Jugendsportverein Schwedt
Tischtennis-Nachwuchs seit 1996

 

mini Meisterschaft Bereichsentscheid

am 1.05.2022 in Eberswalde         


 

Leonard qualifiziert sich für den Verbandsentscheid !

 

Für den Bereichsentscheid der mini-Meisterschaften beim TTC Finow Eberswalde hatten sich sieben Schwedter Kinder qualifiziert.

JSV Schwedt: mini Bereichsentscheid 2022 - Lennard Haase

Für Lennard Haase war bereits die Teilnahme ein großer Erfolg.

Er kann sogar im nächsten Jahr noch einmal in der jüngsten Altersklasse starten.

Aber auch, wenn ihm kein Sieg gelang hielt er bei vielen Ballwechseln schon gut mit.

 

Auch Arne Ivers konnte viele Erfahrungen sammeln.

In seiner Vorrundengruppe konnte er den dritten Platz belegen und sich somit für die Hauptrunde im KO-System qualifizieren.

Hier kam er dann allerdings über die erste Runde nicht hinaus.

JSV Schwedt: mini Bereichsentscheid 2022 - Arne Ivers

JSV Schwedt: mini Bereichsentscheid 2022 - Mia Roscher

 

Mia Roscher lieferte sich viele knappe Duelle und musste bei insgesamt sieben Spielen ganz schön Durchhaltevermögen beweisen.

Von den acht Teilnehmerinnen in ihrer Altersklasse belegte sie am Ende den sechsten Platz, was durchaus als Erfolg zu bewerten ist.

 

Bei den Jungen der Jahrgänge 2009/10 waren die Schwedter mit vier Teilnehmern am Start.

Nino Beitsch und Leonard Bernott erreichten als Gruppenzweite die Endrunde. Oliver und Leon Blazejczyk wurden dritte und durften ebenfalls in der KO-Runde starten. 

JSV Schwedt: mini Bereichsentscheid 2022 - Nino Beitsch

JSV Schwedt: mini Bereichsentscheid 2012 - Oliver Blazejczyk

JSV Schwedt: mini Bereichsentscheid 2012 - Leon Blazejczyk

Nino Beitsch musste sich hier gegen Mattis Ide (Hennigsdorf) geschlagen geben, der später Dritter wurde.

Die anderen Schwedter konnten sich durchsetzen und das Halbfinale erreichen.

Oliver Blazejczyk unterlag Jamie Kolos (Hennigsdorf), der bis ins Finale vordrang und Leon Blazejczyk leistete Jassim Al Jamel (Eberswalde) – dem späteren Sieger – harten Wiederstand. Am Ende musste er sich nur knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Im Platzierungsspiel gegen seinen Bruder fehlte ihm dann die Kraft. So wurde er sechster hinter Oliver auf Platz Fünf.

 

 

Leonard Bernott setzte sich im Viertelfinale mit 3:0 gegen Tim Heiden (Gransee) durch. Im Halbfinale scheiterte er dann allerdings auch gegen den späteren Bereichs-mini-Meister Jassim Al Jamel.

Aber die Bronzemedaille ist ein sehr schöner Erfolg. Außerdem berechtigt ihn diese zur Teilnahme am Verbandsentscheid am 14.05.2022 in Doberlug-Kirchhain.

JSV Schwedt: mini Bereichsentscheid 2012 - Leonard Bernott
 

Als Krönung des Wettkampftages besuchten die Schwedter Teilnehmer nach Abschluss der Veranstaltung den Eberswalder Familiengarten und verbrachten dort bei schönem Frühlingswetter noch ein paar unterhaltsame Stunden.

 

 
gez. Rainer Thümmel

 


 

=====>  Ergebnisse mini Bereichsentscheid                                zurück ====> Einzelwettkämpfe